Sie suchen



Zielorientierung durch Lebensberatung und Sozialberatung in Innsbruck

Zielorientierung

Was will ich? Wo will ich hin?

Diese Fragen können sich in den unterschiedlichsten Bereichen, familiär, in der Partnerschaft, im Beruf, ergeben. Eingefahrene Wege können überdacht und neue Entschlüsse gefasst werden.



Entlastung durch Lebensberatung und Sozialberatung in Innsbruck

Entlastung

Sie wünschen sich, dass jemand für Sie da ist, Ihnen zuhört, sich Ihrer Sorgen und Probleme annimmt, Sie begleitet und unterstützt auf der Suche nach einer Lösung.



Entlastung durch Lebensberatung und Sozialberatung in Innsbruck

Enttabuisierung

Niemand spricht gerne über die sogenannten „Wechseljahrbeschwerden“ – das klingt in manchen Ohren einfach „alt“. Trotzdem kann man sie nicht wegleugnen. Manchmal hilft es schon, nur darüber zu sprechen und festzustellen, das geht vorüber und ist normal.



Konflikte durch Lebensberatung und Sozialberatung in Innsbruck

Hilfe bei Konflikten

Jeder Mensch ist eine eigenständige Persönlichkeit mit eigenem Willen und eigener Meinung, daraus können Konflikte entstehen. Ein Leben ohne Konflikte gibt es nicht.



Ideen durch Lebensberatung und Sozialberatung in Innsbruck

Raum und Platz für neue Ideen

In geschütztem Rahmen können neue Ideen entstehen, ausgesprochen und durchgespielt werden.



  • Zielorientierung

    Was will ich? Wo will ich hin?

    Diese Fragen können sich in den unterschiedlichsten Bereichen, familiär, in der Partnerschaft, im Beruf, ergeben. Eingefahrene Wege können überdacht und neue Entschlüsse gefasst werden.

  • Zielorientierung
  • Entlastung
  • Entlastung

    Sie wünschen sich, dass jemand für Sie da ist, Ihnen zuhört, sich Ihrer Sorgen und Probleme annimmt, sie begleitet und unterstützt auf der Suche nach einer Lösung.

  • Enttabuisierung

    Niemand spricht gerne über die sogenannten „Wechseljahrbeschwerden“ – das klingt in manchen Ohren einfach „alt“. Trotzdem kann man sie nicht einfach wegleugnen. Manches Mal hilft schon einfach nur darüber zu sprechen und festzustellen, das geht vorüber und ist normal.

  • Entlastung
  • Konflikte
  • Hilfe bei Konflikten

    Jeder Mensch ist eine eigenständige Persönlichkeit mit eigenem Willen und eigener Meinung, daraus können Konflikte entstehen. Ein Leben ohne Konflikte gibt es nicht.

  • Raum und Platz für neue Ideen

    In geschütztem Rahmen können neu Ideen entstehen, ausgesprochen und durchgespielt werden.

  • Ideen

Ich biete Ihnen



Professionalität

Dipl. Lebens- und Sozialberaterin mit Schwerpunkt systemische Beratung

Neutralität

das heißt, die Gespräche sind frei von Wertungen, niemand wird beurteilt oder verurteilt

Verschwiegenheit

dies ist eine Grundvoraussetzung für eine gemeinsame, vertrauensvolle Arbeit

Ein offenes Ohr

ich nehme mir Zeit für Sie und Ihr Anliegen

Humor

über manches lässt sich vielleicht
nach einem Perspektivenwechsel lachen

Systemische Beratung

Zielsetzung der systemischen Beratung ist, gemeinsam mit Ihnen Lösungen und/oder erreichbare Ziele zu erarbeiten, mit denen Sie Ihre derzeitige Lebenssituation nachhaltig verbessern können.

Die Beratung konzentriert sich auf Ihre Gegenwart und Zukunft, das heißt Sie werden in Ihrer jetzigen Situation gesehen. Ich begleite Sie unterstützend bei der Ablösung von alten Verhaltensmustern, in der persönlichen Weiterentwicklung, beim Start in einen neuen Lebensabschnitt, aber auch durch eine Krise oder bei einer Entscheidungsfindung, immer im Bewusstsein, dass Sie die Lösung bereits in sich tragen. Mit meinen Interventionen kann ich Ihnen Anregungen zu Veränderungen bieten oder Sie dabei unterstützen Ihre Ressourcen (wieder) zu entdecken. Sie selbst entscheiden, was Sie aus der Beratung mitnehmen und anwenden möchten.

Zusammenfassend kann man sagen, systemische Beratung ist ressourcen-, lösungs- und zielorientiert und ermöglicht dadurch Hilfe zur Selbsthilfe. Die eigentliche Veränderungsarbeit leisten Sie selbst.

Wechseljahre – Schreckgespenst oder Chancen für Veränderungen und Weiterentwicklung?

Ich lade Sie ein, sich für ein paar Minuten zu überlegen: „Was bedeuten denn die Wechseljahre für mich persönlich?“

Nicht nur unser Körper und seine Funktionen verändern sich, sondern auch unser seelisches Befinden und unser Umfeld. Für die körperlichen Beschwerden stehen Frauenärztinnen und Frauenärzte, Apotheken und zahlreiche Mittelchen zur Verfügung. Wie sieht es jedoch damit aus, wenn im seelischen Bereich der Schuh drückt? Die Wechseljahre fallen in die Lebensmitte, in dieser Zeit des allgemeinen Umbruchs können Stimmungsschwankungen, Selbstzweifel, ein gewisses Gefühl der Leere und Ziellosigkeit auftreten. Wir erkennen uns manchmal selbst nicht wieder. Mitunter hilft ein klärendes Gespräch mit einer guten Freundin oder einem vertrauten Menschen.

Manchmal kann es nötig sein, sich Unterstützung von außen zu holen und diese kann ich Ihnen anbieten und Sie auf Ihrem Weg zu sich selbst begleiten.


Meine Praxis



Für ausführliche Beratungsgespräche in warmer und freundlicher Atmosphäre steht ein Praxisraum am Hungerburgweg 19 (auf Google Maps anzeigen) in Innsbruck zur Verfügung. Sie können sich hier wohlfühlen und in vertraulichem Rahmen aussprechen.

Die Buslinie J verkehrt im 10 Minuten Takt aus Innsbruck Richtung Hungerburg. Sie müssen bei der Haltestelle Nordkette aussteigen, von wo aus Sie in weniger als 4 Minuten bei meiner Praxis sind. Zudem steht Ihnen ein Parkplatz für Ihr Auto zur Verfügung.

Kosten: € 60,- pro Beratungseinheit à 60 Minuten (Barzahlung)
Die Honorarnote wird im Sinne des §6 UStG Abs.27 der Kleinunternehmerregelung ohne Mwst. gelegt.



Über mich


Karin Egger

Karin Egger: Lebensberatung und Sozialberatung in Innsbrucker

geb. 1961, verheiratet, drei erwachsene Kinder und einen Schwiegersohn

Da ich sehr gerne mit Menschen arbeite und in Kontakt bin, habe ich mich 2013 dazu entschlossen, neben meiner Berufstätigkeit, eine Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin bei Sympaideia Institut für Integrative Bildung zu beginnen, um die nötigen Fähigkeiten zu erwerben Menschen in schwierigen Situationen professionell begleiten und unterstützen zu können.

Im Oktober 2016 schloss ich die Ausbildung erfolgreich mit Diplom ab. Im Zuge der Ausbildung hatte ich die Möglichkeit verschiedene Praktika zu absolvieren zB beim KAOS Bildungsservice arbeitete ich mit Jugendlichen, in einem Seniorenheim begleitete ich einige Zeit eine alte Dame bei ihren Eingewöhnungsschwierigkeiten und beim Brunnen im DEZ (Einkaufszentrum in Innsbruck) wurde ich mit den unterschiedlichsten Anliegen konfrontiert.

Zu sehen, dass diese Beratungen den Klientinnen/Klienten bereits beim ersten Gespräch Erleichterung bringen, indem diese sich in einem  geschützten Rahmen aussprechen oder eine etwas andere Sichtweise gegenüber ihrem Problem gewinnen können, ist eine erfüllende und bereichernde Aufgabe. Dem mir entgegengebrachten Vertrauen der Klientinnen/Klienten begegne ich mit Wertschätzung und absoluter Verschwiegenheit.

Fortbildung November 2017

Frauenseminar Bodensee GmbH Julia Onken
„Kurs- und Workshopleiterin Thema Wechseljahre“


Kontaktieren Sie mich



Karin Egger | Lebens- und Sozialberatung, systemische Beratung

Dipl. Lebens- und Sozialberaterin; systemische Beraterin

Hungerburgweg 19
6020 Innsbruck
(auf Google Maps anzeigen)

Tel.: 0676 4345385
E-Mail: kontakt@ke-lebensberatung.at


Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.